Willkommen



Navigation

Home
Meine Projekte
Impressum
Kontakt



Patrick Hösl - Der Sportler

Lauf-Statistiken
Lauf-Links

Patrick Hösl - Der Läufer


Was im Herbst des Jahres 2001 begann, sollte eine große Leidenschaft werden!

Was war geschehen?

Seit ich denken kann, bin ich immer begeisteter Fußballer gewesen. Aktiv habe ich im Verein, in einer Hobby-Mannschaft und außerdem einer Betriebs Mannschaft gespielt. Dann zog ich berufsbedingt aus dem Rhein-Main-Gebiet nach Berlin. Meine neue berufliche Herausforderung als Unternehmensberater verhalf mir zwar einerseits zu vielen interessanten nationalen und internationalen Reisen (Köln, Stuttgart, Hamburg, Kopenhagen, Birmingham,...), bremste aber andererseits meine Fußballbegeisterung etwas aus. An einen geregelten Trainingsbetrieb und Teilnahme an Punktspielen war nicht mehr zu denken - und so kam es, dass ich eine ungewohnt lange Phase (ca. 1,5 Jahr) ohne jeglichen Sport erlebte. Allmählich regte sich wieder der Wunsch nach sportlicher Aktivität: als Vorbereitung auf eine Fortsetzung meiner Fußballer-Karriere verschrieb ich mir ein Lauf-Trainingsprogramm. Von da an ging alles sehr schnell; der Wunsch, einen Marathon zu laufen war geboren, nach dem ersten folgte der zweite Marathon, dann allmählich interessierte ich mich für noch längere Läufe und den vorläufigen Höhepunkt erlebte ich am 16./17.06.2007 mit der Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft im 24-Stundenlauf: mit 213,6 KM belegte ich den 4. Platz in der Gesamtwertung. Schon seit langem akzeptiere ich, vom Laufvirus befallen zu sein, und meine Fußballbegeisterung beschränkt sich seit dem auf das passive Konsumieren im Stadion/TV.

In der folgenden Tabelle sind all meine bisherigen Läufe Über die Distenzen Marathon und Mehr aufgeführt. Eine besondere Freude ist es mir, an Läufen von komplett unterschiedlicher Natur teilzunehmen. So steht dem Rummel der großen City-Marathons die Ruhe von Landschaftsläufen gegenüber, Bergmarathons bieten andere Reize als flache Strecken und Zeitläufe, in denen innerhalb einer definierten Zeitspanne möglichst viele Kilometer zurückgelegt werden, differenzieren sich von den standardisierten Distanzläufen. Das Schöne ist: ich habe noch eine Vielzahl von läuferischen Zielen. Dazu gehören einzelne Rennen mit besonderem Flair wie beispielsweise der Comrades in Südafrika (Distanz variert, ca. 90 KM, im Wechsel bergan und bergab) oder der Sparthatlon (246 KM in Griechenland von Athen nach Sparta), aber auch Etappenläufe über mehrere Tage wie der Isarrun (5 Tage über 333 KM) oder der Deutschlandlauf (an 17 Tagen insgeamt ca. 1200 KM) sowie Extremläufe in besonders markanten Landschaften wie Wüste, Hochgebirge, Dschungel und Eis. Doch was ich bei jedem Lauf beherzige, nämlich Geduld und Demut, beherzige ich auch bei der Auswahl meiner nächsten Ziele. Eine seriöse Vorbereitung (physisch wie psychisch) ist für mich unbedingte Voraussetzung für die Teilnahme an extremen Läufen - diese gibt die benötigte Zuversicht und eine gewisse Wahrscheinlichkeit des Erfolges - eine Garantie allerdings wird es in diesem Bereich nicht geben können. Aber genau dies ist das Spannungsfeld des Ultrasports.


Nr Lauf Datum Ort Zeit /
(KM)
Tempo
min/km
1 M 30.09.2001 Berlin (1) 03:51:09 05:29
2 M 03.11.2002 Berlin Wulheide (1) 03:34:21 05:05
3 M 13.04.2003 Leipzig 03:31:08 05:00
4M04.05.2003Hannover (1)03:25:2704:52
550 KM16.08.2003Leipzig (1)04:08:3904:58
6M28.09.2003Berlin (2)03:26:5704:54
7M26.10.2003Frankfurt03:24:5604:51
845 KM25.01.2004Oldendorf03:47:1705:03
9M28.02.2004Bad Salzuflen (1)04:22:0706:13
10M20.03.2004Springe03:28:1704:56
1160 KM18.04.2004Marburg05:06:4305:07
12M13:06:2004Potsdam (2)03:28:2104:56
13100 KM27.06.2004Brühl10:15:4606:09
14M31.07.2004Rostock03:27:5404:56
15M15.08.2004Kaltenkirchen03:31:0505:00
16M29.08.2004Leipzig/Halle (1)03:31:2505:01
1746 KM19.09.2004Köln (1)04:01:4405:15
1872 KM10.10.2004Emden (1)06:29:3305:25
19M24.10.2004Dresden03:53:4305:32
20M07.11.2004Berlin Wuhlheide (2)03:29:0104:57
21M30.01.2005Hamburg Elbtunnel03:38:4105:11
22M26.02.2005Kiel03:23:4104:50
236 H12.03.2005Nürnberg (1)67,22 KM05:21
24M19.03.2005Springe (2)03:33:2105:03
25100 KM09.04.2005Kienbaum (1)09:18:2705:35
26M08.05.2005Hannover (2)03:31:3905:01
27M29.05.2005Görlitz04:09:5005:55
28M12.06.2005Potsdam (2)03:20:4804:46
2980 KM25.06.2005Karlsruhe07:58:4705:59
3060 KM10.07.2005Euerbach05:21:1305:21
31100 KM13.08.2005Leipzig (2)09:10:1605:30
32M28.08.2005Halle/Leipzig (2)03:30:3704:59
33M17.09.2005Eibenstock03:50:2205:28
34M25.09.2005Berlin (3)03:28:5104:57
35 51 KM 02.10.2005 Mühlhausen (1) 04:46:24 05:37
36 72 KM 16.10.2005 Emden (2) 06:21:51 05:18
37 M 06.11.2005 Berlin Wuhlheide (3) 03:26:37 04:54
38 60 KM 19.11.2005 Ellerdorf (1) 05:32:34 05:30
39 6 H 20.11.2005 Ellerdorf 62,42 KM 05:46
40 M 21.10.2006 Berlin Team (1) 03:40:00 05:13
41 75 KM 19.02.2006 Lübeck/HH (1) 06:43:06 05:22
42 M 25.02.2006 Bad Salzuflen (2) 03:40:12 05:13
43 100 KM 25.03.2006 Kienbaum (2) 09:04:54 05:27
44 M 08.04.2006 Bad Frankenhausen (1) 03:50:14 05:27
45 M 13.04.2006 Lilienthal 03:54:22 05:33
46 51 KM 29.04.2006 Harzquerung (1) 05:09:47 06:04
47 73 KM 20.05.2006 Rennsteig (1) 07:47:06 06:26
48 100 KM 09.06.2006 Biel (Schweiz) 10:34:39 06:21
49 M 15.07.2006 Marburg 03:39:09 05:12
50 M 23.07.2006 Bremerhaven 03:30:31 04:59
51 M 29.07.2006 Bad Pyrmont 03:55:07 05:34
52 60 KM 12.08.2006 Leipzig (3) 05:34:19 05:34
53 M 03.09.2006 Wolfsburg 03:33:20 05:03
54 6 H 09.09.2006 Weißenstadt 76,73 KM 05:19
55 M 24.09.2006 Berlin (4) 03:28:10 04:56
56 51 KM 01.10.2006 Mühlhausen (2) 04:49:00 05:51
57 12 H 15.10.2006 Köln (2) 125,709 KM 05:44
58 M 05.11.2006 Berlin Wulheide (4) 03:28:44 04:57
59 60 KM 25.11.2006 Ellerdorf (2) 05:31:16 05:29
60 M 20.01.2007 Berlin Team (2) 03:26:47 04:54
61 50 KM 27.01.2007 Rodgau (1) 04:18:58 05:11
62 M 01.04.2007 Freiburg 03:40:37 05:14
63 M 14.04.2007 Bad Frankenhausen (2) 03:33:49 05:04
64 51 KM 28.04.2007 Harzquerung (2) 04:51:39 05:43
65 50 KM 13.05.2007 Saarbrücken 04:07:14 05:07
66 73 KM 19.05.2007 Rennsteig 07:16:12 06:00
67 M 03.06.2007 Potsdam (3) 03:28:35 04:57
68 24 H 16.06.2007 Scharnebeck 213,601 06:44
69 M 12.08.2007 Monschau 03:48:56 05:26
70 77 KM 25.08.2007 Waren/Müritz 07:05:44 05:33
71 100 KM 08.09.2007 Aarhus (Dänemark) 09:23:37 05:38
72 M 23.09.2007 Schorfheide 03:35:23 05:06
73 M 30.09.2007 Berlin (5) 03:26:40 04:54
74 M 14.10.2007 München 03:34:10 05:05
75 M 21.10.2007 Magdeburg 03:26:04 04:53
76 63 KM 28.10.2007 Remscheid 05:44:23 05:26
77 6 H 11.11.2007 Troisdorf 69,73 05:09
78 M 08.12.2007 Sondershausen 04:23:10 06:14
79 M 19.01.2008 Berlin Team (3) 03:43:06 05:17
80 50 KM 26.01.2008 Rodgau (2) 04:15:35 05:07
81 M 10.02.2008 Herten-Bertlich 03:27:03 04:54
82 75 KM 24.02.2008 Lübeck/HH (2) 06:48:11 05:27
83 6 H 15.03.2008 Nürnberg (2) 64,35 05:36
84 100 KM 05.04.2008 Kienbaum (3) 08:41:26 05:13
85 51 KM 26.04.2008 Harzquerung (3) 4:49:28 05:41
86 M 04.05.2008 Windhagen 03:42:10 05:16
87 73 KM 17.05.2008 Rennsteig (3) 7:29:09 06:11
88 M 01.06.2008 Kassel 03:32:10 05:02
89 100 KM 14.06.2008 Biel (2) 9:46:59 05:52
90 M 12.07.2008 Wunsiedel 03:35:43 05:07
91 78 KM 26.07.2008 Davos 9:20:43 07:08
92 100 KM 16.08.2008 Leipzig (4) 09:47:19 05:52
93 77 KM 23.08.2008 Waren/Müritz (2) 6:40:42 05:13
94 M 07.09.2008 Wolfsburg (2) 03:36:36 05:18
95 6 H 13.09.2008 Bernau 60,17 05:59
96 246 KM 26.09.2008 Athen / SPARTATHLON 30:18:52 07:24